Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
13.01.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 13. Januar 2018 um 12:16 Uhr

das rathausnest war in der vergangenen nacht wieder komplett besetzt, finn sitzt weiterhin alleine auf seinem kastaniennest, julia ist nach wie vor einzelstorch auf den baumnestern auf dem festplatz, sie frühstückte heute in den neutrauchburger wiesen.

 
12.01.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Freitag, den 12. Januar 2018 um 16:38 Uhr

ob einer von den rathausstörchen wieder abgereist ist? übernachtet hat auf dem rathausnest nur einer!

im morgendunst in den rotmooswiesen: julia?

a

...und am nachmittag auf dem nest

a

 
10.01.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 12:03 Uhr

erst anfang januar, aber die storchenreisewelle rollt bereits wieder in isny. gestern kehrte auch finn wieder nach isny zurück. vier störche also aktuell bei uns. zum glück noch keine rückkehrer auf den baumnestern beim festplatz. julia hat jetzt die freie auswahl, heute früh sonnte und putzte sie sich auf dem lindennest der tonis.

 
07.01.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Sonntag, den 07. Januar 2018 um 20:09 Uhr

Urs ist wieder da!

anscheinend hatte er sehnsucht nach frau und nest und kehrte in seine wahlheimat zurück

 
06.01.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 06. Januar 2018 um 13:35 Uhr

bei frühlingshaften temperaturen suchte sich julia ihr frühstück auch heute wieder in eigenregie in den neutrauchburger wiesen. und als sie sich gestärkt hatte, flog sie wieder zurück aufs nest, klapperte ausgiebig und widmete sich dann der hausarbeit. ursula kam nach der morgenmahlzeit auch wieder aufs nest zurück, die storchendamen vermuten bestimmt so wie ich, dass bei den milden temperaturen der eine oder andere partner/kollege zurückkommen könnte.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 14 von 141