Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
01.01.2018, nachtrag Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 01. Januar 2018 um 19:41 Uhr

überraschung am neujahrstag: ursula vom rathausnest ist wieder da!

 
01.01.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 01. Januar 2018 um 11:58 Uhr

das storchenjahr 2018 beginnt

julia hat die silvesternacht gut überstanden und sich ein herzhaftes katerfrühstück gegönnt,sie hat eine unruhige nacht hinter sich

a

a

frisch gestärkt flog sie anschließend ins rotmoos in den storchengraben

a

a

 

 
31.12.2017 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Sonntag, den 31. Dezember 2017 um 12:37 Uhr

julia wartet aufs sylvesterfrühstück...

a

...frisch gestärkt geniesst sie die sonne zuhause auf dem nest

a

 

ein gesundes neues jahr allen storchenfreunden in nah und fern

 
30.12.2017 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 30. Dezember 2017 um 18:08 Uhr

zum glück war julia heute wieder früher dran, da sind die grauen noch nicht zur stelle, und sie muss nicht teilen. nachdem sie sich gestärkt hatte, flog sie gleich wieder weg. um energie zu sparen flog sie im tiefflug geschickt durch die birkenallee und landete an einem geschützten plätzchen in der ach.

 
29.12.2017 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Freitag, den 29. Dezember 2017 um 16:23 Uhr

dauerschneefall und sturm gestern, da blieb julia in der versenkung verschwunden. ein traumwintertag mit sonne bei 40 cm neuschnee, da erschien frau storch dann doch im laufe des vormittages. als vorkoster fungierten zwei graureiher, die allerdings erst mal eine bauchlandung im wahrsten sinne des wortes hinlegten, denn das fahrwerk versank bei der landung komplett im tiefschnee. julia sank nicht ganz so tief ein, ein leichtgewicht? sie musste sich sputen, denn der vorkoster nahm seine aufgabe sehr ernst!

 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Weiter > Ende >>

Seite 23 von 149