Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
24.06.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 24. Juni 2014 um 17:15 Uhr

Vier Störche waren am Nachmittag im hohen Gras in den Neutrauchburger Wiesen unterwegs...

Bilder oder Fotos hochladen

...aber wer ist wer??? Die  roten Beine mit eventuellen Ringen hielten sie sorgfältig im hohen Gras versteckt!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

...es ist fast wie ein Sechser im Lotto: unter den vielen Serienbildern war tatsächlich eins dabei, das eindeutig Julias silbernes Ringlein am rechten Bein zeigt!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 
23.06.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 23. Juni 2014 um 20:17 Uhr

Heute um die Mittagszeit habe ich endlich unsere Julia wieder entdeckt! Das ist gar nicht so einfach! Bis jetzt war Julia meistens an Romeos Seite und der machte keine großen Ausflüge. Aber jetzt hat sie genau so Hummeln im Hintern wie die anderen Störche, die Futterwiesen werden dauernd gewechselt, zwischendurch werden einige Runden hoch über Isny gedreht.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

In ihrer Nähe futterte ein zweiter Storch, rechts mit einem Elsaring geschmückt, aber leider war der Ring mit Kot verschmiert - die Ringnummer blieb deshalb ein Geheimnis!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 

 
Abschied von Romeo Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Sonntag, den 22. Juni 2014 um 20:46 Uhr

Romeo hat sein letztes Ruheplätzchen gefunden. Wir haben ihn am Rande eines Gebüsches bei seinem Futterplatz beerdigt. Er hat ein Kreuz passend zu seinem Hängeflügel erhalten, eine kleine "Gedenktafel" ebenfalls - allerdings nur für die Erinnerungsbilder.

Romeo wird uns fehlen, er gehört einfach zu Isny dazu! Unser Romeo hat die Isnyer Storchenkolonie gegründet, ihm verdanken wir die vielen Störche, die heute hier leben.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Julia war vergangene Nacht nicht auf ihrem üblichen Schlafbaum. Natürlich werde ich weiterhin Ausschau nach ihr halten!

 
21.06.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 21. Juni 2014 um 17:15 Uhr

Danke an alle treuen Freunde von Romeo, die so liebe Worte geschrieben haben! Es ist so schwer, sich an die neue Situation zu gewöhnen, er war einfach immer da! Julia habe ich heute leider nicht gesehen, aber es gibt zur Zeit so viele Futterwiesen rings um Isny, da ist es gar nicht so einfach, einen Storch zu finden.

Erfreuliches gibt's aus dem Nest von Fritz und Agathe zu berichten, es sind tatsächlich zwei kleine Störchlein, die im Schatten von Mama Agathe ihre Hälse lang über den Nestrand strecken. Ich war mir nicht ganz sicher, ob tatsächlich zwei kleine Köpfchen im Nest wackeln oder ob es nur die Blätter am Nestrand sind.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Und bei den Nachbarn, den Paulis, machten Chris und Maxim schon genau das, was uns jahrelang bei unserem Traumpaar Romeo und Julia so gut gefallen hat: sie beknibbelten sich!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 
21.06.2014 Romeo Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 21. Juni 2014 um 11:12 Uhr

Romeo kam vor 14 Jahren in seine Wahlheimat Isny und baute sich dort sein Nest auf dem Kamin des Rathausdaches. Seit 2005 hat er Isny nicht mehr verlassen, auch nicht im Winter. Das Rotmoos war sein Revier und dort wird er sein letztes Ruheplätzchen finden!

 
<< Start < Zurück 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 Weiter > Ende >>

Seite 117 von 137