Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
20.09.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 20. September 2014 um 15:15 Uhr

Wer von unseren vier Störchen wird wohl das Licht ausknipsen in der Isnyer Storchenszene? Heute ist jedenfalls kein Reisewetter, bei einem Mix aus Regenschauern, Sonne und Wolken brachte unser Storchenquartett das Gefieder auf Hochglanz.

Urs und Ursula

Bilder oder Fotos hochladen

Gefiederpflege hin, Gefiederpflege her:  knibbeln ist angesagt! So viel Zeit muss sein!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Die nächste Wolkenfront zog auf und die beiden putzten auf Hochtouren weiter!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Die Kastanien werden reif, die Blätter verfärben sich, aber unser Storchenmann Finn hält eisern die Stellung und schmiedet anscheinend noch keine Reisepläne!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

"Senderstörchin" Finja genießt die Aussicht aus luftiger Höhe

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Dann hatte Finja Sehnsucht nach ihrem Nest und ihrem Storchenmann

Bilder oder Fotos hochladen

 

 

 

 

 
18.09.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Donnerstag, den 18. September 2014 um 15:49 Uhr

Auf welchen Storchengourmetwiesen sie heute wohl gespeist haben? Die Futterplätze der vergangenen Tage haben sie jedenfalls nicht aufgesucht!

 
17.09.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Mittwoch, den 17. September 2014 um 20:33 Uhr

Rudi's Wiesen sind die besten! Auch heute sammelte das Storchenquartett die Leckerbissen dort ein!

 
16.09.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 16. September 2014 um 15:49 Uhr

Auch wenn die aufgehende Sonne blendete, ich hab sie trotzdem entdeckt, unsere zwei Senderstörche am frühen Morgen!

Bilder oder Fotos hochladen

Um die Mittagszeit wurden zwei Störche in den Neutrauchburger Wiesen gesehen. Am Nachmittag war unser Storchenquartett wieder vereint in den Rotmooswiesen unterwegs. Allerdings besuchten sie heute nicht die Leckerbissenwiese von Rudi (mit dem grünen Traktor im Hintergrund), heute waren die Krafthappen auf den Wiesen des Bauern mit dem roten Traktor am Rainschlössle an der Reihe.

Bilder oder Fotos hochladen

Finn und Finja

Bilder oder Fotos hochladen

Urs mit seinem Ring am rechten Bein, dann wird der Storch neben dem Traktor unsere Ursula sein

Bilder oder Fotos hochladen

 
15.09.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 15. September 2014 um 20:28 Uhr

Wenn Bauer Rudi eine seiner Streuwiesen mäht, da sind die Störche sofort zur Stelle! Es hat sich rumgesprochen in Storchenkreisen, dort gibt es stets 1-A-Bio-Storchenfutter!!! Finn, Finja und Urs haben's im vergangenen Jahr schon getestet und für gut befunden!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 
<< Start < Zurück 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 Weiter > Ende >>

Seite 110 von 141