Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
28.03.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Mittwoch, den 28. März 2018 um 15:51 Uhr

Lutzi vom Buchennest bei der Arbeit, da liegen noch nicht alle Stöckchen am richtigen Platz!

a

a

a

...und gleich wird wieder die Liegequalität getestet

a

Stereo-Gefiederpflege in den Lindennestern von Toni und Peppi

a

Im Eichennest von Paul und Julia war nur ein Storchenscheitel zu sehen

a

Von den Franzis im anderen Eichennest war gar nichts zu sehen, der brütende Storch hatte sich ganz tief in die Nestmulde gekuschelt

 

 

 
27.03.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 27. März 2018 um 15:43 Uhr

Vermutlich liegen inzwischen in sechs Storchennestern die ersten Eier, bzw. wird schon gebrütet. Im Nest Nr. 7 von Lutz und Lutzi sieht es auch schon nach Eiablage aus, die hinken nur wenige Tage hinter den Kollegen her, obwohl sie sich erst ein neues Nest bauen mussten.

Julia

a

...wir wüssten alle gerne, was bei Julia im Nest liegt!

a

die beiden Lindennester der Brüder Toni und Peppi

a

Toni

a

a

... auf dem Eichennest der Franzis lautete die Devise: schnell wieder den Deckel drauf!

a

a

auf dem neuen Nest der Lutzis - die gleiche Situation

a

a

a

 

 

 
26.03.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 26. März 2018 um 21:11 Uhr

Die Vogelwarte in Radolfzell hat sich gemeldet!

Unser Gast vom vergangenen Freitag, der DER AX 896, ist 2016 in Merkendorf, Kreis Ansbach, in Mittelfranken geschlüpft.

 
26.03.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 26. März 2018 um 17:42 Uhr

Lutz und Lutzi vom Buchennest arbeiten weiterhin fleißig an ihrem neuen Heim, Lutz startet, um neues Baumaterial zu besorgen..

a

Die Hausbewohner müssten ihm eigentlich dankbar sein, denn Lutz räumt auf ums Haus herum!

a

Lutzi liegt Probe, Lutz baut das zukünftige Kinderzimmer um seine Ehestörchin herum

a

es ist gar nicht so einfach, den passenden Platz für das neue Teil zu finden, Lutz arbeitet da sehr sorgfältig!

a

a

..dann arbeiten sie gemeinsam weiter

a

a

Ab und zu gibt's auch fremden Besuch, wie hier auf einem Baum auf dem Festplatz

a

...auf Futtersuche an der Birkenallee

a

Die Störche von den Baumnestern auf dem Festplatz arbeiten fleißig an der Inneneinrichtung und schleppen andauernd Polstermaterial nach Hause

 

 
22.03.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Donnerstag, den 22. März 2018 um 12:23 Uhr

Und wieder ein eisiger Morgen mit -9°!

Ein Storch im Rotmoos in der Ach beim morgendlichen Kneippen und Futter suchen!

a

zwei rotbeinige Kollegen im Schilf an der Ach

a

die Franzis vom Eichennest beim Neidhammelbrunnen

a

Julia bei der morgendlichen Gefiederpflege

a

Peppi vom neuen Lindennest bei der Hausarbeit

a

einer der Tonis auf dem anderen Lindennest

a

Lutzi allein zu Haus

a

a

Wenn der Storch sich so an die Störchin dranstellt, diesen Blick drauf hat und diese Haltung annimmt, dann sollte man schnell sein mit der Kamera! Urs und Ursula bei der Familienplanung!

a

a

a

a

a

Auf dem Heimweg erforderte dieses Störchlein auf dem Wassertor einen weiteren Zwischenstopp. Der Storch war rechts beringt, wie Peppi und Lutz. Unwahrscheinlich, dass einer der beiden dort oben sitzt.

a

a

a

Das Jagdfieber war geweckt, es muss ein Neuer sein!

a

Genau so muss es sein: den frisch gewaschenen Ring in die Sonne halten, dann kann man auch die Nummer gut erkennen! Unser Gast ist der DER AX 896. a

 

 

 

 

 

 

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 15 von 257