Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
20.02.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Donnerstag, den 20. Februar 2014 um 17:05 Uhr

Nach einer gemeinsamen Nacht waren Romeo und Julia heute Morgen noch "benebelt"!

Bilder oder Fotos hochladen

Als ich beim Nest ankam, stand Romeo alleine im Nest, Julia war schon abgeflogen. Etwa zum Stöckchenklau am Kastaniennest? Nein, dort war sie nicht.

Bilder oder Fotos hochladen

...ich stand unten, Romeo stand oben...

Bilder oder Fotos hochladen

...eine Weile später dann umgekehrt: ich stand oben - Romeo stand unten! Die Störche warteten auf's Frühstück und alle beide liefen schon ungeduldig im Garten vom Hochhaus auf und ab!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Romeo ist ja nur sein Künstlername, im richtigen Leben heißt er "Hansl" und so muss ich ihn rufen und ihm den Futtereimer zeigen, bevor ich ihm die Mahlzeit serviere - dann spurtet er los!

Bilder oder Fotos hochladen

Romeo-Hansl muss zuerst noch den Graureiher in die Flucht schlagen...

Bilder oder Fotos hochladen

...dann können sich Romeo und Julia endlich stärken!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

...und der Graue wartet schon ungeduldig drauf, dass er den Eimer "ausschlecken" darf!

Bilder oder Fotos hochladen

 

 

 
19.02.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Mittwoch, den 19. Februar 2014 um 16:19 Uhr

In der Früh stand Romeo in den Achwiesen, pflegte sich und wartete auf Julia, die ihn ja immer zum gemeinsamen Frühstück abholt. Ob er dort in der Nähe übernachtet hat?

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Und zur allgemeinen Freude stand Romeo heute Nachmittag zum ersten Mal in diesem Jahr auf dem Nest!!!!!

 
18.02.2014 Nachmittag Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 18. Februar 2014 um 16:41 Uhr

Heute Nachmittag gönnte sich Romeo ein ausgedehntes Mittagsschläfchen und genoss dabei die wärmenden Sonnenstrahlen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

...ein ganz klein wenig bewegte er sich doch!

Bilder oder Fotos hochladen

Julia war fleißig wie immer, sie suchte sich ihre kleinen Happen für zwischendurch!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 

 
18.02.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 18. Februar 2014 um 09:15 Uhr

Wolf hat mir netterweise tolle Bilder von seinen Beobachtungen vom Sonntag und Montag zugeschickt - vielen Dank dafür!!!

"Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!" denkt sich unsere Julia zur Zeit. Sie besorgt ihr Baumaterial nicht mehr im Baumarkt an der Ach, sondern plündert das Nest von Sohn Finn und Schwiegertochter Finja auf der Kastanie bei der Post! Deshalb sind ihre Einkaufsflüge auch so kurz!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

...und ich möchte nicht wissen, wer sich an diesem Nest sonst noch mit Baumaterial eindeckt!

Nochmals danke für die Infos und die Bilder, Wolf!

 
17.02.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 17. Februar 2014 um 18:32 Uhr

Nichts Aufregendes bei Romeo und Julia, Romi döste am Nachmittag, Julia hatte einen kleinen Snack für zwischendurch erwischt!

Bilder oder Fotos hochladen

 

 

 
<< Start < Zurück 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 Weiter > Ende >>

Seite 155 von 161