Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
13.05.2020 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Mittwoch, den 13. Mai 2020 um 20:55 Uhr

Nach wie vor seltsame Situation auf dem Hochhaus-Eschennest von Sammy und Hana:

Hana sitzt auf dem Baum neben dem Nest, Sammy sitzt auf dem Nest.....

a

Luis und Luisa auf dem  Eichennest Nr. 6

a

Entspannte Situation auf dem Eichennest Nr. 3 von Emil und Emilia

a

Überraschung, die sind schon viel größer als vermutet, die schlagen schon mit den Flügelchen!

a

a

Und was hat Toni vor??? Er schleppte Stöckchen ins Nest, da wird das Kinderzimmer ausgebaut, anscheinend

wächst und gedeiht der Nachwuchs

a

...der Nachwuchs wird bewundert!

a

Alarm!!!!! Da flog einer über den Platz, der unerwünscht war!

a

Franz macht Hausarbeit und mistet aus, während Berta das Mittagessen für den Nachwuchs besorgt

a

Auf dem Eichennest Nr. 5 am Neidhammelbrunnen von Marius und Marie wird noch gebaut

a

 
12.05.2020 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 12. Mai 2020 um 16:09 Uhr

Die Eisheiligen geben wieder mal ihr Bestes - auch wenn man gut drauf verzichten

könnte. 1° in der Früh, ringsrum auf den Hügeln war am Morgen alles weiß, es

hatte geschneit. Kein Wetter das man sich wünscht, wenn kleine Storchenkinder

in den Nestern sitzen. Aber es sah ganz gut aus am Morgen, die Altstörche

huderten, in einem anderen Nest war ein Partnerwechsel und eine Fütterung zu

beobachten. Diei Daumen müssen allerdings weiterhin gedrückt bleiben, noch ist

das Schlimmste nicht vorbei!

Berta ließ ihren Nachwuchs am Morgen trotz Kälte sogar etwas frische Luft schnappen...

a

...bevor wieder zugedeckt wurde

a

Endlich! Toni oder Antonia hatten sich so tief in die Nestmulde gekuschelt, dass das Nest lange Zeit unbesetzt

aussah. Aber dann zum Glück doch ein kurzer Blick über den Nestrand

a

...ähnlicher Anblick bei den Paulis, da scheint auch alles in Ordnung zu sein.

a

...seltsam auch heute wieder bei Sammy und Hana. Sammy brütete wie eigentlich immer,

a

...während Gattin Hana auf einem der Bäume neben dem Nest sitzt. Seltsam, seltsam...

a

a

Sammy und Hana hatten auch heute wieder keine Ruhe, Herr Sara ärgerte die beiden wie gehabt.

Links Herr Sara, rechts Hana

a

Deckel drauf auf dem Bergahornnest von Frank und Liese

a

Bei Marius und Marie auf dem fünften Eichennest wird fleißig weitergebaut

a

Fliegender Wechsel bei Emil und Emilia auf dem dritten Eichennest

a

Die Winzlinge scheinen die kalte Nacht gut überstanden zu haben, es wurde gefüttert

a

 
11.05.2020 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 11. Mai 2020 um 20:56 Uhr

Mittags hatten wir noch über 20°, dann kam ein Sturm auf, die ersten Regenschauer

setzten ein und es ging abwärts mit den Temperaturen. Jetzt heißt es Daumen drücken

für die Zwerge in den Nestern.

Am Nachmittag war wieder mal Zoff bei den Baumnestern auf dem Festplatz. Herr Sara

war der Unruhestifter, der einige Nester angriff. Die Brutstörche können einem dieses

Jahr leid tun, sie haben einfach keine Ruhe!

a

a

Jetzt war Hana an der Reihe, sie saß auf ihrem Lieblingsbaum wurde aber ständig von Herrn Sara verjagt

und musste sich verteidigen.

a

Herr Sara

a

Hana verjagt Herrn Sara, denn er saß verbotener Weise auf ihrem Lieblingsbaum

a

Sammy schüttelt sich die Nässe aus dem Gefieder

Aus Sammy und Hana werde ich nicht schlau, da müsste auch schon der Nachwuchs geschlüpft sein, aber es

ist nichts zu sehen. Sammy sitzt immer auf dem Nest, Hana auf dem Baum daneben.

a

Paul oder Pauline? Der Nachwuchs darf nach einem Regenschauer gleich wieder frische Luft schnappen!

a

 
09.05.2020 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 09. Mai 2020 um 20:45 Uhr

Es gibt wieder Nachwuchs in den Isnyer Storchennestern!

Bei Emil und Emilie im dritten Eichennest war ein Wackelköpfchen zu sehen, Mama/Papa

blickten stolz über den Nestrand. Der Nachwuchs durfte heute ein Sonnenbad nehmen

und die Wärme genießen.

s

Frank vom Bergahornnrest schaut auch ganz verliebt ins Nest, er hat auch schon den Sonnenschirm aufgespannt!

a

Berta vom Eichennest 2 beim Neidhammelbrunnen mit ihren Sprösslingen

s

Mahlzeit! Bei den Paulis gab es Brotzeit!

a

Lecker, ich will noch mehr!!! Das erste Foto vom Paulinachwuchs!

a

a

Es war richtig heiß heute, deshalb wurde am Nachmittag bei den Paulis auf dem Eichennest Nr. 1 auch

der ganz große Sonnenschirm aufgespannt! Spätestens am Montag wird der zum Regenschirm umfunktioniert

werden müssen!

a

Die kleinen Finnis vom Sendemast durften ebenfalls ein Sonnenbad nehmen, zu sehen waren sie leider nicht

a

Von den kleinen Tonis war auch heute wieder nichts zu sehen, die machen immer ein Nickerchen, wenn

ein geplantes Fotoshooting ansteht.

Luis und Luisa vom Eichennest Nr. 6 sind nach wie vor fleißig, das Nest soll anscheinend noch größer werden

a

Marius und Marie vom Eichennest Nr. 5 schleppen ebenfalls noch viele Stöckchen und auch schon

Polstermaterial herbei

a

Links Marius und Marie, rechts Frank und Berta auf der Eiche beim Neidhammelbrunnen

a

Das Nest der Stromis Mathis und Sophie von der Ferne gesehen.....liegen da etwa Eischalen auf dem Nest???

a

Schnabel geöffnet, der brütende Stromi muss schwitzen

a

Es sind keine Eierschalen, die auf dem Nestrand liegen. Die Stromis haben den Müll, der unter den Nestern

rumliegt, eingesammelt - leider.

s

...und wer ist der Storch, der sich auf dem Baum vorm Schützenhaus ausgiebig der Gefiederpflege

widmet??? Es ist wieder mal Hana, die noch auf den Schlupf des Nachwuchses wartet, während

Storchengatte Sammy die Eier warm hält

a

Links beringter Storch auf dem Espantor - sieht nach Herrn Sara aus, unserem ewigen Junggesellen!

a

 

 

 
08.05.2020 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Freitag, den 08. Mai 2020 um 20:57 Uhr

Hana auf ihrem neuen Lieblingsplatz gegenüber ihrem Nest

a

Auf dem sechsten Eichennest von Luis und Luisa liegt immer ein Storch, da werden vermutlich die Eier

gelegt

a

Marius und Marie vom fünften Eichennest sind da noch nicht ganz so weit, die beiden verlassen das Nest

auch noch gemeinsam

a

Antonia "Kein Fotoshooting von meinen Kindern!!!!"

a

Wir kennen ihn alle, den Storch, der die letzte Abendsonne auf dem Espantor genießt - Herr Sara!

a

Storchenmama Berta mit einem kleinen Storchenkind

a

a

Kurz vor der Heimfahrt grad noch erwischt:  Gute-Nacht-Küsschen!

a

a

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 190